Mein Konto 

DEUTSCHLANDWEIT AB 50€ VERSANDKOSTENFREI

Navigation umschalten

DEUTSCHLANDWEIT AB 50€ VERSANDKOSTENFREI

Warenkorb
Schließen
  • Menü
  • Kundenlogin

Anwendung

Gießverfahren

Das Gießverfahren bietet sich als nachträglich und wiederkehrende Behandlung mit willbest Wurzelpower Produkten an. Sind die Pflanzen im Topf, Balkonkasten oder Mutterboden und eine direkte Wurzelbehandlung ist nicht mehr möglich, dann ist das Gießverfahren ideal. Mit dem Gießwasser werden die Mikroorganismen zugeführt und können so den Pflanzen die fehlende Unterstützung beim Wachstum geben.

Vor der Beet-Pflanzung empfehlen wir die Erde mit gelöstem willbest Pulver anzugießen und dann gut einzuarbeiten.

Bei Neuanlagen von Rasenflächen empfehlen wir mit Wills Wurzelpower anzugießen und die anschließende oberflächige Einarbeitung. Dies ist eine schnelle Alternative zur Granulat-Behandlung.

Das willbest Pulver ist gut löslich.  Für eine gleichmäßige Verteilung der Mikroorganismen ist ein kräftiges Umrühren kurz vor dem Angießen sehr wichtig.

Anwendungsempfehlung:

1 Teelöffel = ca. 4 g

  • 1 Teelöffel willbest Pulver auf 1 Liter Gießwasser
  • 2 Teelöffel willbest Pulver auf 2 Liter Gießwasser
  • 3 Teelöffel willbest Pulver auf 3 Liter Gießwasser

 

Pflanzenart Dosierung

Gemüse Freiland (wie Salat, Möhre, Zwiebel, etc.) 500 ml pro Quadratmeter
Fruchtgemüse (Tomate, Gurke, Paprika, etc.) 250 ml pro Pflanze
Rosen, Sträuchern, Obstbäumen 2 Liter je Pflanze
Zimmerpflanzen 200 ml je Pflanze
Stauden 200 ml je Pflanze
Balkonkästen (80 cm) 1000 ml (ca. 200 ml je Pflanze)
Blumenzwiebeln 100 ml je Zwiebel
Rasen (Neuanlage und Auffrischung) 150 ml pro m²

Lagerung:

Trocken und kühl lagern. Packung nach Anbruch gut verschließen und für Kinder und Haustiere

unzugänglich aufbewahren. Nicht zum Verzehr geeignet.

Sicherheitshinweise:

Unbedenklich für Tier und Mensch

Staubentwicklung vermeiden und nach dem Gebrauch Hände und in Kontakt gekommene

Hautpartien waschen.

Inhaltsangabe laut Verordnung:

Algenextrakt, Kieselgur, Mikroorganismen (Rhizophagus irregularis, Bacillus methylotrophicus,

Bacillus amyloliquefaciens, Bacillus pumilus, Acotobacter chroococcum, Paraburkholderia

phytofirmans, Stenotrophomonas rhizophilia)

 

 

Granulat

 

Vor der Pflanzung empfehlen wir unser willbest Granulat mit in die Pflanzerde oder in das Pflanzloch zu geben. Hierbei ist wichtig, das willbest Granulat möglichst nah an die Wurzeln zu platzieren. Blumen- und Gemüseerde wird idealer Weise mit dem Granulat gemischt bevor die Pflanzen gesetzt werden. Bei Gehölzen und Blumenzwiebeln wird das willbest Granulat möglichst direkt an die Wurzel bzw. Zwiebel platziert. Bei Rasenneuanlagen wird das willbest Granulat vor der Aussaat oberflächig eingearbeitet. Bei der nachträglichen Anwendung wird in Wurzelnähe ein Loch gegraben und das Granulat zugegeben.

 

1 Liter entsprechen ca. 350 g Granulat

 

Pflanzart Dosierung bei:

Gemüse 10 ml je Pflanze
Fruchtgemüse 50 ml je Pflanze
Rosen, Sträucher, Obstbäume (Auffrischung je Pflanze) 2 Liter je Pflanze
Topfpflanzen 20 ml je Pflanze
Stauden 75 ml je Pflanze
Substrat (Blumen-, Anzucht-, Kübel- und Hochbeet-Erde) 200 ml je 50 Liter Substrat
Größere Beetflächen 200 ml pro Quadratmeter
Wein 200 ml je Pflanze
Balkonkästen (80 cm) 100 ml (ca. 20 ml je Pflanze)
Rasen (Neuanlage) 200 ml pro Quadratmeter

Lagerung:

Trocken und kühl lagern. Packung nach Anbruch gut verschließen und für Kinder und Haustiere

unzugänglich aufbewahren. Nicht zum Verzehr geeignet.

 

Sicherheitshinweise:

Unbedenklich für Tier und Mensch

Staubentwicklung vermeiden und nach dem Gebrauch Hände und in Kontakt gekommene

Hautpartien waschen.

Inhaltsangabe laut Verordnung:

Blähton, Algenextrakt, Mikroorganismen (Rhizophagus irregularis, Bacillus methylotrophicus, Bacillus

amyloliquefaciens, Bacillus pumilus, Acotobacter chroococcum, Paraburkholderia phytofirmans,

Stenotrophomonas rhizophilia)